Angepinnt Ich habe heute folgende Retro Software / Hardware bekommen....

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Cpl. Rex Barkin schrieb:

      Ist das nicht ein OEM Board? In meiner Gerümpelkiste ist auch so eins. Ich kann mir aber nicht erklären, wo das her kommt.
      Und ein MR BIOS dafür wäre sicher auch nicht verkehrt. Natürlich nur, weils anders ist.
      Bedingt. Es ist vor allem als Highscreen 386DX40 Mainboard für die Kompakt Serie bekannt.
      Zuverlässig. Macht sein Job. Gibt es anscheind in größerer Stückzahl. Zumindest sind die häufiger anzutreffen.

      Aber MR BIOS dafür?! ?(
      Bei mir ist ein AMI drauf. Gibt's das überhaupt für dieses Board.
      1. *Knock* *Knock*
      3. Branch Prediction!
      2. Who's there?
    • mac-daniel schrieb:

      Endlich eine AWE64 Gold in meinem Besitz! YES!!! :)
      Hab nie verstanden, warum viele so geil auf die GOLD sind. Ich würde meine AWE64-Karten nie freiwillig gegen eine GOLD tauschen. Ok, die haben noch den SIMMConn-Adapter drauf, aber auch ohne ist mir die normale AWE64 lieber.

      Aber egal, heute kam bei mir auch wieder ein bisschen was an:

      Goldstar 3DO mit Conroller (unicolor), SMB 1+2 für NES und F-Zero für SNES.
      Dateien
    • @derSammler die AWE64Gold ist eine gute Karte. Die normale AWE64 steht ihr zumindest vom Klang her in nichts nach.
      Meine Vintagerechner: XT (NEC V20) #-# Epson XT portable #-# HighScreen 286@16MHz #-# L&P 286-20MHz #-# Cyrix 386DRx²-33/66 #-# ESCOM Black Slim Am386DX@40MHz #-# IndustriePC Am5x86-133 #-# Cyrix 5x86@100 VIP #-# Libretto 50CT #-# && 1x Sockel 8 & 3x Sockel4 (60MHz + 66MHz)
    • Hast Du Spiele? Wo liegen die momentan im Schnitt?

      Ja, sehr viele. Hatte sehr lange ein Panasonic FZ-1. Das hatte ich dann irgendwann verkauft, den Rest meiner 3DO-Sammlung aber behalten. Wollte eigentlich wieder ein FZ-1, aber bei dem Goldstar konnte ich nicht nein sagen. Neuwertig und die eher seltene unicolor-Version.

      Die meisten Spiele sind recht günstig, nur die gesuchten Klassiker in der langen Cardbord-Box können teuer werden (20€ aufwärts). Die 08/15-Titel im Jewel Case bekommt man fast nachgeworfen.


      nicetux schrieb:

      @derSammler die AWE64Gold ist eine gute Karte. Die normale AWE64 steht ihr zumindest vom Klang her in nichts nach.
      Sicher ist das eine gute Karte. Aber alleine schon Cinch statt Klinke. Warum will man sowas? Die normale macht doch einfach viel mehr Sinn. Ist ja auch nicht so, als hätte die GOLD wegen Cinch und etwas Vergoldung ein SNR auf Studio-Niveau.
    • derSammler schrieb:

      Hab nie verstanden, warum viele so geil auf die GOLD sind. Ich würde meine AWE64-Karten nie freiwillig gegen eine GOLD tauschen. Ok, die haben noch den SIMMConn-Adapter drauf, aber auch ohne ist mir die normale AWE64 lieber.
      Optik, Seltenheit, Chinch? Warum sind alle so geil auf die Voodoo 5500 wo jede gammlige GeForce 3 viel viel schneller ist?

      ;)

      AWE64 habe ich schon, aber mal ehrlich, das ist doch nichts fürs Auge?

      IMG_4043.JPG
      Compaq Deskpro 286n/12MHz - 1MB - 40MB HDD - 3,5" Floppy //
      Panatek 386DX33 - 80387 - 8MB - 504MB CF2IDE - 5.25" & 3,5" Floppy - SB Vibra - NIC - 512Kb VGA //
      486DX2-66 - 8MB - 4GB CF2IDE - 5,25" & 3,5" 2,88MB Floppy - DVD - SB Vibra - NIC - 1MB CL VLB VGA //
      Intel Pentium 233MMX - 64MB - 4GB CF2IDE - 3,5" Floppy - 48x CD-ROM - ESS 1688 - NIC - 4MB ATI Rage II - 3Dfx V1//
      Intel Pentium III 600MHz - 256MB - 4GB CF2IDE - 3,5" Floppy - DVD - SB AWE64 - NIC - 3Dfx Voodoo 3 3000 //
    • Optik? Sind alle deine PCs offen? Seltenheit? Öhm, nein. Dinge, die man jederzeit kaufen kann, sind nicht selten. Bei ebay gingen 29 Karten in den letzten 90 Tagen über die virtuelle Ladentheke. Was ist denn daran selten? Und Cinch ist für mich eher ein Nachteil.

      Ein Vergleich mit einer Voodoo 5500 hinkt doch ein wenig...

      Für 5€ kann man natürlich nicht meckern. Aber trotzdem, mich spricht die überhaupt nicht an. Eine AWE32 mit OPL3 und SIMM-Slot(s) wäre da schon was ganz anderes.
    • Wieso, du siehst sie ja eh nicht wenn sie eingebaut ist im Rechner. :D
      Meine Vintagerechner: XT (NEC V20) #-# Epson XT portable #-# HighScreen 286@16MHz #-# L&P 286-20MHz #-# Cyrix 386DRx²-33/66 #-# ESCOM Black Slim Am386DX@40MHz #-# IndustriePC Am5x86-133 #-# Cyrix 5x86@100 VIP #-# Libretto 50CT #-# && 1x Sockel 8 & 3x Sockel4 (60MHz + 66MHz)
    • Ist wohl einfach ne Sache die jeder für sich entscheiden muss. Ich mag schöne Hardware einfach und finde grade solche aufwändig gebauten Stücke viel schöner als den 0815 Krempel. Unabhängig jetzt davon was das Teil kann.

      Wenn ich einen C64 der ersten Generation nehme sehe ich da auch wunderbare Ingenieurskunst drin, im C64 Mini sehe ich nur 100g modernen Elektroschrott.

      Grade als Sammler müsstest du das ja verstehen :)
      Zudem bin ich auch absoluter SB Fan und habe seit den späten 90ern nichts anderes genutzt (von einem sehr kurzen Moment der Verwirrtheit mit OnBoard Sound und einer Aureal mal abgesehen ^^)
      Und zu Chinch: Lässt sich so einfach an einen Verstärker anschliessen. Für nen Kopfhörer nimmt man einfach nen kurzen Adapter und fertig.


      derSammler schrieb:

      Dinge, die man jederzeit kaufen kann, sind nicht selten.


      Du kannst viele Dinge sofort kaufen heutzutage die superselten (und manchmal) super teuer sind. Ist ne Voodoo 1 für dich selten? Wenn nein, nichtmal die Miro Highscore 3D? Was ist mit der V5 5500? V3 PCI? C64? Amiga? IBM 5150?
      Compaq Deskpro 286n/12MHz - 1MB - 40MB HDD - 3,5" Floppy //
      Panatek 386DX33 - 80387 - 8MB - 504MB CF2IDE - 5.25" & 3,5" Floppy - SB Vibra - NIC - 512Kb VGA //
      486DX2-66 - 8MB - 4GB CF2IDE - 5,25" & 3,5" 2,88MB Floppy - DVD - SB Vibra - NIC - 1MB CL VLB VGA //
      Intel Pentium 233MMX - 64MB - 4GB CF2IDE - 3,5" Floppy - 48x CD-ROM - ESS 1688 - NIC - 4MB ATI Rage II - 3Dfx V1//
      Intel Pentium III 600MHz - 256MB - 4GB CF2IDE - 3,5" Floppy - DVD - SB AWE64 - NIC - 3Dfx Voodoo 3 3000 //

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von mac-daniel ()

    • ja, ja, ich weiß... ihr habt es immer gewusst...

      GA-5AX Rev. 4.1 Brett mit nem Döner-Ali Chipsatz, K6-II-400, 64 MB, DVD-Laufwerk, 13GB HDD, ner echt schlechten Ati Xpert 98 AGP 2x und nem SB PCI 128 Clown mit Compac Logo...
      mit frischem Win98SE drauf, das habe ich ewig ned mehr gesehen, komisch, damit habe ich mal täglich gearbeitet, fühlte sich ned mehr so an :D

      DirectX3a :D wie süüüüß...

      gleich einige meiner Neuerwerbungen ausprobiert... Hexen 2 und Witchhaven... laufen ned so rund...

      need 3dfx :D

      k6_2_small.jpgk6_2_400.jpgk6_2_400_w98se.jpg
    • @Fratzengeballer hehe ;) Du bist voll drauf! :D Du erinnerst mich an mich vor 5 Jahren. Da hatte ich in einem Forum noch die Frage gestellt, welcher Retro Rechner wohl der beste Kompromiss ist um alles abzudecken :D Ich hab die Leute belächelt, die mir sagten: Warte nur, bald hast du mehr Systeme. Ich so: Nööö, einer reicht, maximal vielleicht zwei.

      Darf ich Dir kurz noch mal meinen Keller zeigen:
      6502s Hobbykeller

      :atomrofl
      Dieser Beitrag wurde bereits gemeldet. Weiteres Melden ist unnötig! :duck
    • Das Gehäuse habe ich auch noch im Schrank :)
      Damals war das sehr beliebt.
      Compaq Deskpro 286n/12MHz - 1MB - 40MB HDD - 3,5" Floppy //
      Panatek 386DX33 - 80387 - 8MB - 504MB CF2IDE - 5.25" & 3,5" Floppy - SB Vibra - NIC - 512Kb VGA //
      486DX2-66 - 8MB - 4GB CF2IDE - 5,25" & 3,5" 2,88MB Floppy - DVD - SB Vibra - NIC - 1MB CL VLB VGA //
      Intel Pentium 233MMX - 64MB - 4GB CF2IDE - 3,5" Floppy - 48x CD-ROM - ESS 1688 - NIC - 4MB ATI Rage II - 3Dfx V1//
      Intel Pentium III 600MHz - 256MB - 4GB CF2IDE - 3,5" Floppy - DVD - SB AWE64 - NIC - 3Dfx Voodoo 3 3000 //
    • 6502 schrieb:

      @Fratzengeballer hehe ;) Du bist voll drauf! :D Du erinnerst mich an mich vor 5 Jahren. Da hatte ich in einem Forum noch die Frage gestellt, welcher Retro Rechner wohl der beste Kompromiss ist um alles abzudecken :D Ich hab die Leute belächelt, die mir sagten: Warte nur, bald hast du mehr Systeme. Ich so: Nööö, einer reicht, maximal vielleicht zwei.

      Darf ich Dir kurz noch mal meinen Keller zeigen:
      6502s Hobbykeller

      :atomrofl
      naja, ich habe das ja alles "echt" durchlebt damals, habe mich ja durch alles seit 286er hochgearbeitet, als Hobby und auch beruflich. Ursprünglich wollte ich "nur" nen "dicken 486", damit ich die alten Demos/Cracktros etc. und das eine oder andere Spielchen (habe natürlich auch (fast) alles gepielt damals).... aber man merkt dann doch irgendwie, halt, 486 schön und gut, aber Dos und Demos liefen ja auch auf'm Pentium..... Da der 486 ne kleine Restaurationsbastelstube ist, ich aber gern etwas funktionierende "Motivation" brauchte, hatte ich nach nem Pentium geguckt und ja total verdrängt, das man ja keinen dicken Pentium MMX braucht, sondern im gleichen Sockel ja auch die ganzen AMDs laufen, die hatte ich damals auch alle durch :D

      Also sah ich diese Kiste, die sah ordentlich aus vom Zustand her, hatte auf etwas mehr Glück bei Sound und VGA gehofft, aber naja, ich bin zufrieden, nur riecht er total nach Keller :D

      jetzt bekomme ich aus'm Forum noch nen P2, damit bin ich erstmal versorgt :D ab XP reizt es mich grad ned so, das habe ich sooo unglaublich oft installiert, da reizt mich nix :D

      next step ist nun Teile suchen zum verschönern und perfektionieren, Burst Cache, mehr Ram, neue Lüfter, neue Speicherlösungen, Säubern etc. und erstmal Software.

      ich habe noch ned mal mehr nen Röhrenmonitor... also keinen VGA :D es gibt immer was zu verbessern :D und es ist wieder lustig, zu sehen, was man alles mal im Hirn hatte, hardwaremäßig und man sich doch wieder auffrischen muss

      wolfig.sys schrieb:

      Fratzengeballer schrieb:

      DirectX3a wie süüüüß...
      Warte was?! Windows 98 wurde mit DirectX 5 ausgeliefert. Wie kommt da DirectX 3 drauf?
      Aber das Gehäuse hab ich auch. Familien PC seit eh und je :D
      Naja, bis er mir in die Hände viel.
      stimmt, ich habe mich blenden lassen vom Hexen 2 Installer, der wollte mir gern DX3a installieren....
    • Sag ich doch, Du erinnerst mich an mich. Genau diese Antwort hätte von mir sein können. Und zwar Wort für Wort :D Das nächste wird dann der 286er werden, den Du Dir suchen wirst, wenn Du die Kisten jetzt erst mal durch hast :D Ach und wenn Du mal zufällig hier durch kommst, ich habe zu viele VGA CRTs hier rum stehen :D
      Dieser Beitrag wurde bereits gemeldet. Weiteres Melden ist unnötig! :duck
    • zru AWE64: ICH will Cinch-Ausgänge da ich die Karte eh an einen Verstärker angeschlossen hab :)
      Und: GOLD GOLD GOLD
      Chaintech 486SPM// X5 133Mhz // 16MB RAM // Riva128 // GUS2.4 & AWE32// 2GB SD2IDE & 4GB WD // Goldstar 78i 17" CRT
      Tyan S1564 // P1-233MMX // S3 4MB // AWE64 Gold mit Roland SC-55 // 128MB SOD + 4GB HDD
      Der Dos-Reloaded YT Kanal ! :thumbsup:
      :!: Verkaufe: ==Mein Verkaufsthread== <---update 02/2018
      :?: SUCHE Bigbox Games von MS, Microprose, Sierra