Off-Topic Speicher und Belangenloses, was wo anders nicht mehr hinein passt.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • oder du nimmst die 2eur und gibst sie dennoch DHL, dann hast wenigstens beim Auslandsversand nachher einen von der Post der's liefert ;)
      486er DX4-100 // CL GD5429 // 8MB RAM // Gravis Ultrasound 2.4 // 2GB SD2IDE // Belinea CRT
      Tyan S1564 // P1-200MMX // S3 4MB // SB16 mit Roland SC-55 // 128MB SOD + 4GB HDD
      Der Dos-Reloaded YT Kanal ! :thumbsup:
      :!: Verkaufe: ==Mein Verkaufsthread==
      :?: SUCHE Bigbox Games von Maxis, MS, Microprose, Sierra
    • Daryl_Dixon schrieb:

      Geb immer wieder mal n paar € wenn die bei mir was anliefern.
      Und das darf niemand merken, sonst sind die ihren Job los.
      Wollte meinem Hermesfahrer auch mal was geben, weil er die Pakete immer so schön auf die Terrasse stellt.
      Er sagte mir, er darf nichts annehmen - das sei bei ihnen verboten. :(
      Verrückter DOS-Liebhaber mit diversen PC-Generationen.
      Meine Lieblinge: IBM Rechner, 386er sowie 486er mit VLB :thumbup:
    • Ranger85 schrieb:

      Daryl_Dixon schrieb:

      Geb immer wieder mal n paar € wenn die bei mir was anliefern.
      Und das darf niemand merken, sonst sind die ihren Job los.Wollte meinem Hermesfahrer auch mal was geben, weil er die Pakete immer so schön auf die Terrasse stellt.
      Er sagte mir, er darf nichts annehmen - das sei bei ihnen verboten. :(
      verboten? Seltsam. Also meine HERMESianer nehmen das gern. Wer solls auch merken...

      vG; Daryl_Dixon
    • also...DHL...ist ja quasi die Post...also die kriegen hier in der Gegend von vielen zu Weihnachten immer was. Mal Geld, mal Schoki oder sonstwas.
      Hab da auch noch nie gehört dass die nix annehmen dürfen. Ich glaub, an Weihnachten haben die mehr Präsente von den Leuten im Wagen als Pakete *g*

      Mein HERMES-Hauptlieferant...das ist so ein junger...kA...Rumäne oder so...der wenn klingelt und ich durch den Sprecher sage, dass ich runterkomme
      an die Tür...der rennt trotzdem immer los zu mir in den 2. Stock...kaum hab ich die Wohnungstür offen, ist er schon fast da. Dem geb ich echt gern was.
      Der bemüht sich sehr...immer freundlich...und sieht dabei oft seeehr abgekämpft aus..

      vG; Daryl_Dixon
    • Dann gibt es nur ja nur eine Chance seine Knochen zu schonen...'Bimelim' (oder hast du Westminster :) ) 'Hier ist der Herr Dixon, wer klopft da an mein Häusschen???'
      ' Pachet, pachet...für dir...Meister Darylinsky...'

      'Ich komme runter!!! und du nicht rein, weil ich hab den Summer und ein Trinknichtsoviel für dich.'

      Also @Daryl_Dixon, nicht auf den Summer drücken...und die Boten schonen :rolleyes: :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Heilbar ()

    • Heilbar schrieb:

      Dann gibt es nur ja nur eine Chance seine Knochen zu schonen...
      also das find ich unhöflich...die Tür nicht zu öffnen wo der Mann doch ein Päckschn für mich hat! Will ja nicht dass er in der Zwischenzeit im Regen
      warten muß oder ausgeraubt wird ^^. Ansonsten ist Deine kleine Anekdote wieder mal zum schiessen...danke @Heilbar für die schöne Gutenachtgeschichte ^^

      vG; Daryl_Dixon
    • Nicht nur den Boten biete ich was an, auch den Handwerkern die gerade im Haus unterwegs sind bei uns. Meine Vermieterin ist ja unfåhig dazu danach zu fragen. Gestern hat es Kaffee und Kuchen gegeben und kalte Cola. Es freut mich wenn die sich dann auch freuen drüber. Es sind die einfachen Sachen zwischendurch....
      Meine Vintagerechner: XT (NEC V20) #-# Epson XT portable #-# HighScreen 286@16MHz #-# L&P 286-20MHz #-# Cyrix 386DRx²-33/66 #-# ESCOM Black Slim Am386DX@40MHz #-# IndustriePC Am5x86-133 #-# Cyrix 5x86@100 VIP #-# Libretto 50CT #-# && 1x Sockel 8 & 3x Sockel4 (60MHz + 66MHz)
    • Da hab ich noch eine Geschichte von meinem Fahrlehrer.
      Eigentlich mag ich ihn nicht, weil er einfach jeden runtermacht zu jeder Situation.
      Mehr Angst um sein Auto als Vaterlandsliebe. Aber egal, geschafft ist geschafft.
      Und da bleiben auch einige Situationen, gut wie schlecht, im Kopf.

      Auf jeden Fall hat er mal in seiner Wohnung ein paar Mauer bestellt, die eine
      Wand hoch ziehen sollen. Und denen hat er nen Kasten Bier hin gestellt.
      Als er Abends kam war der Kasten leer, oha damit hat er nicht gerechnet,
      ein paar Bier ja, aber nicht den ganzen Kasten zu zweit.

      Die Maurer waren fort und die Wand fertig.
      Absolut glatt, gerade, nichts auszusetzen.

      Wochen später wieder ein paar Mauer bestellt, diesmal ohne Bier
      und siehe da! Wand schief! :D

      Aufm Bau sind so auch einige Regeln was so die Arbeit und Alkohol angeht.
      Hab ja ne kleine Zeit in der Elektroinstallation gearbeitet. Interessant, aber die machen ihre Arbeit,
      und die auch richtig.
      Die Digitallogik des Potentiometers ist nicht zu übertreffen.
    • Die haben erst das 'Mäuerchen' hochgezogen (Fahrlehrer dachte doch wirklich sowas dauert nen Tag :) ) und brauchten dann das Zielwasser um überhaupt mal auf zu stehen und für's Fahren.
      Alte Regel...zwei Bier motivieren und jedes Weitere macht alles Möglich, nur nicht die Arbeit.
    • wolfig, schöne Geschichte. Ich kenne einige Schweisser, die müssen sich
      vorher ein paar kurze ziehen, damit die eine ruhige Hand haben..

      Gerade eben kam der Kurier, mit einem schönen Spiel für moi, der hat
      sich sehr über ein kaltes Glas Apfelsaft gefreut. Man der war vielleicht
      durchgeschwitzt..
      3x 486´er, Amiga 1200, 2xAtari 800, Atari 130, 2x NES, 1x Atari 7800, 2x Atari 2600, PS1
      48x Leisure Suit Larry in the land of the Lounge lizards
    • Na das war jetzt aber mal ein Themawechsel. Von Hermes zum Tod.

      Ich mag Hermes nur bedingt, zwar tun mir ebenfalls die Leute leid die dort arbeiten müssen, habe auch schon mal am Sonntag ein Paket bekommen, aber wie kann man helfen, dass es ihnen besser geht.

      Hermes ist inzwischen fast so teuer wie DHL, dafür kommen die Pakete aber deutlich später an und oft in schlechtem Zustand. Die Logistik im Hintergrund ist nicht gut, es dauert einfach länger.

      DHL ist, auf durch die Lieferwagen, deutlich besser aufgestellt. Da gibt's halt Paketregale drin, sodass sie nicht übereinander gestapelt im privaten Kombi liegen.
      So geht's mit Tabak und Rum: erst bist du froh, dann fällst du um!