Mein aller erster Retro PC mit dem alles anfing (Neues aus der Retro - Kiste (2))

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Mein aller erster Retro PC mit dem alles anfing (Neues aus der Retro - Kiste (2))

      Ich möchte euch den Rechner zeigen, mit dem alles vor ein paar Jahren anfing. Ich hab den für kleines Geld bei Ebay ersteigert damals und noch etwas ausgebaut. Drin war ein Cyrix 40MHz DX und 4 MiB Ram. Verbaut ist ein VLB Board. Von mir wurde aufgerüstet auf ein DX2@66 MHz, auch von Cyrix sowie 8 * 4MiB Ram. Die Grafikkarte wurde gegeb eine ATi mit 2MiB Ram ausgetauscht damals. Installiert ist jetzt Win95. Und so steht dieser Rechner seit er bei mir ist da und wird benutzt um Diskettenimages zu erstellen mit WinImage. Zum einfacheren Datenaustausch hat der Rechner noch eine ISA - Cardbus Karte spendiert bekommen.
      Meine Vintagerechner: XT (NEC V20) #-# Epson XT portable #-# HighScreen 286@16MHz #-# L&P 286-20MHz #-# Cyrix 386DRx²-33/66 #-# ESCOM Black Slim Am386DX@40MHz #-# IndustriePC Am5x86-133 #-# Cyrix 5x86@100 VIP #-# Libretto 50CT #-# && 1x Sockel 8 & 3x Sockel4 (60MHz + 66MHz)
    • Lasst euch nicht beeindrucken vom Gilb, in Wirklichkeit ist der garnicht so gilb. Das kommt vom Handy.
      Bilder
      • 20161031_215224.jpg

        462,54 kB, 3.264×1.840, 25 mal angesehen
      • 20161031_215303.jpg

        447,67 kB, 3.264×1.840, 20 mal angesehen
      Meine Vintagerechner: XT (NEC V20) #-# Epson XT portable #-# HighScreen 286@16MHz #-# L&P 286-20MHz #-# Cyrix 386DRx²-33/66 #-# ESCOM Black Slim Am386DX@40MHz #-# IndustriePC Am5x86-133 #-# Cyrix 5x86@100 VIP #-# Libretto 50CT #-# && 1x Sockel 8 & 3x Sockel4 (60MHz + 66MHz)
    • Ja, halt leicht modifiziert. Aber mir hat damals das Gehäuse so gut gefallen - was immer noch so ist.

      Unten drin ist ein 4x Brenner von Mitsumi. Hab mal versucht zu brennen auf dem Rechner. Keine Chance.
      Meine Vintagerechner: XT (NEC V20) #-# Epson XT portable #-# HighScreen 286@16MHz #-# L&P 286-20MHz #-# Cyrix 386DRx²-33/66 #-# ESCOM Black Slim Am386DX@40MHz #-# IndustriePC Am5x86-133 #-# Cyrix 5x86@100 VIP #-# Libretto 50CT #-# && 1x Sockel 8 & 3x Sockel4 (60MHz + 66MHz)
    • keine Chance?...kann der denn sich über die config und autoexec etablieren?
      wie war das noch unter Dos....gab es da ein Programm zum brennen? Oder was ...ging das erst ab '95 los? Nice...los streng dein Hirn mal an...
      ich bin da zu einfach gestrickt.....benutze das nur als Datenannahme.
    • Ich hab den damals 2011 in der Bucht entdeckt für kleines Geld. Hab den dann eigentlich zum spielen gekauft, aber dann habe ich Fieber bekommen.

      @Heilbar, ich bin mir nicht sicher aber es kann sein dass vielleicht eine sehr frühe Version von Nero noch unter 3.x läuft. Gesucht danach habe ich nie, weil gleich von Anfang an Win 95 drauf kam. Nach drei gescheiterten Versuchen zu brennen hab ich es dann gelassen.

      Und mit dem 66er DX2 läuft das noch recht angenehm.
      Meine Vintagerechner: XT (NEC V20) #-# Epson XT portable #-# HighScreen 286@16MHz #-# L&P 286-20MHz #-# Cyrix 386DRx²-33/66 #-# ESCOM Black Slim Am386DX@40MHz #-# IndustriePC Am5x86-133 #-# Cyrix 5x86@100 VIP #-# Libretto 50CT #-# && 1x Sockel 8 & 3x Sockel4 (60MHz + 66MHz)
    • Daryl_Dixon schrieb:

      Tja wenn man mal vom
      Retrovirus befallen wurde gibts eben kein Zurück mehr.


      Exakt so ist es. 100% Zustimmung.
      Meine Vintagerechner: XT (NEC V20) #-# Epson XT portable #-# HighScreen 286@16MHz #-# L&P 286-20MHz #-# Cyrix 386DRx²-33/66 #-# ESCOM Black Slim Am386DX@40MHz #-# IndustriePC Am5x86-133 #-# Cyrix 5x86@100 VIP #-# Libretto 50CT #-# && 1x Sockel 8 & 3x Sockel4 (60MHz + 66MHz)
    • nicetux schrieb:

      Exakt so ist es. 100% Zustimmung.

      *Unterschreib*

      Darius meldet sich nun ab: poweroff
      RetroComputerWolf - Dr. (Ehrenhalber) Darius von Bernstein - Grünstein - Lötstein ( ͡° ͜ʖ ͡° )
      Tollwütiger DOSianer mit mittlerweile jeder DOS-Architektur (XT/286/386/486/586/686...)
      Status: Don't mess with the RetroPoPe / Erweiterter Amateur mit der unoffiziellen Bräter-Lizenz *g*