Wir sind die LANARAMA Gaming Convention

    • @jedcooper:

      Ich schreibe ausführlich, das ist alles. Ich kritisiere nicht gerne, da es zu Unmut führen kann. Aber wenn ich es doch tue, habe ich einen triftigen Hintergedanken dazu. Und den möchte ich möglichst verständlich erklären, damit meine Kritik eben nicht als persönliche Attacke verstanden werden soll. Wenn du das aber nicht liest und mit einem TL;DR abtust - dessen Bedeutung ich erst nachschauen mußte - dann darfst du dich auch nicht wundern, daß das nicht verstehst.

      Wieso fällt die die Moderatorsache 'abermals' auf? Ich habe das doch nie erwähnt. Keine Ahnung ob ich als Mod geeignet wäre, wenn ja, würde ich mich ziemlich schnell einmischen, wenn's Streß im Thread geben würde. Wenn du Kritik an mir anzubringen hast, habe ich kein Problem damit - du müßtest allerdings stichhaltige Beweise vorlegen können und dich auf ausführliche Antworten gefaßt machen. Wenn du das willst, können wir das per PM mal gerne machen. In diesem Thread hat sowas aber nichts zu suchen.

      Schöne Grüße :love:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Element29 ()

    • Ich versuche es jetzt mal ohne Zitat :)


      Also alles was ich nicht wollte , ist ein Streit vom Zaun brechen !!!!

      @Element29 Schade, dass das RetroGamesCon total unter gegangen ist, dabei hatte ich extra hier im Forum noch das passende Plakat riesig mit angehängt.

      Mein Ziel, dass ganze hier zu posten war eigentlich nur, auf eine Veranstaltung aufmerksam zu machen, die es so nicht gibt.

      Ich fand Thema Dos und RetroGamesCon, oder auch LAN-Party passt gut zusammen.
      Was jetzt passiert ist wollte ich mit Sicherheit nicht.

      Ich bin auch der Meinung, dass @jedcooperrecht hat. Man sollte Dinge anpacken... viele reden davon, wenn es aber nicht ein paar Leute versuchen, dann gibt es bald solche Veranstaltungen garnicht mehr und das würde mich sehr traurig machen.

      Wir sind keine professionellen Partyveranstalter, wir machen das alles neben unserem Job und wollen einfach nur, dass ein haufen passender Leute zusammen finden.
      Wie schon mal erwähnt, auch wenn nicht alles 1000% passt und wir vielleicht den ein oder anderen Fehler machen ( oder was nicht richtig hin schreiben, oder 29€ zu viel erscheinen )
      Wir machen alles nach bestem Wissen und Gewissen und die Erstausgabe der Veranstaltung gab uns recht.


      Ich würde gerne @Jigo kostenlos zu uns auf die Veranstaltung ein laden. Ich würde gerne persönlich mit ihm sprechen ( er scheint ja nicht weit weg zu wohnen )
      Lass uns über alles reden vielleicht hast du ja Ideen oder Einfälle die wir bisher nicht hatten. Vielleicht macht er wirklich Dinge besser ... wir sind ja nicht Gott.

      Liebe Grüsse
    • Ups sorry, nun muß ich mich entschuldigen, das Bild habe ich übersehen || Ich hab' halt den Bereich mit Holodeck und VR-Krams gelesen und da sind bei mir die Alarmglocken angegangen. LAN-Parties hört sich bei mir auch so nach Windows-Monsterrechnern an, ist ebenfalls ein rotes Tuch für mich. Heutzutage muß alles immer besser und schneller werden - und damit immer teurer. Aber wird es auch besser? Ist Egoshooter Sonstwas Teil 2 wirklich so viel interessanter als Teil 1, auch wenn man dafür einen schnelleren Prozessor und eine neue Grafikkarte braucht? Bei Retro-Computern braucht man fast immer die gleiche Hardware - beim C64 ist sie immer gleich, und beim Amiga gilt entweder A500 mit 1 MB RAM oder A1200 mit AGA-Chipsatz. Höhere Anfordungen gibt es selten, wenn neue Software rauskommt.

      Wenn ich an Veranstaltungen denke, kommen mir eher Demo-Competition-Parties in den Blick, wie die Breakpoint und andere Messen, in denen User sämtlicher Retro-Computer ihre Programmierkünste pushen, um noch mehr aus den alten Rechnern rauszuholen. Spielen ist dabei vermutlich Nebensache, da Programmierung und die Zusammenstellung von Grafik und Sound wichtiger sind. Allerdings sind solche Events auch weitaus größer. Ich war vor Eeeeeewigkeiten mal auf einer Amiga-Party, da haben sich viele hinter mir versammelt, weil ich mit meinem A4000T/060 und Grafikkarte einen der leistungsfähigsten Amigas hatte. Habe sowas aber nicht nochmal gemacht.

      Aber ein Treffen im echten Leben zu machen ist immer gut. Ich bin ja auch wie gesagt kein Spieler, aber ich schaue mir gene Longplays an. Allerdings auch nur vom C64, Amiga und gelegentlich DOS. Es gibt einfach viel mehr unterschiedliche Spielideen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Element29 ()

    • Ich kann mich noch an eine LAN-Party in Duisburg erinnern, die in einer alten Lagerhalle stattgefunden hat. In der Ausschreibung stand, Decken und Schlafsäcke mitbringen.
      Ist natürlich Standardausstattung gewesen bei LANs. Aber da waren die wirklich nötig, denn was die Veranstalter nicht erwähnt hatten, das ein viertel vom Dach gefehlt hat ^^.
      Die Toiletten bis auf eine alle defekt, zerschlagen waren und die sich an der Ecke befanden wo kein Dach war :D
      Es standen zwar Heizpilze aber gefühl waren es so 3 °C :D
      Nichts destotrotz haben wir da die ganze Nacht durchgezockt mit rd. 50 Leuten.
      Das warn noch Zeiten :)
    • Hat sich ja alles geklärt hier wie es aussieht. Danke dass es soweit ruhig geklärt werden konnte. Generell möchte ich Euch alle nochmal darum bitten, sehr sorgsam zu lesen und genau darüber nachzudenken bevor ihr Kritik gegenüber jemandem oder etwas anbringt und dabei bitte auch von allen Seiten aus immer 100% auf sachlicher Ebene zu bleiben. Außerdem seid bitte generell tolerant und liberal in Eurer Argumentation. Denkt bitte daran, dass auch wenn für Euch bspw. Windows Kisten nix mit Retro und Nostalgie zu tun haben, es doch sicherlich andere eben anders empfinden werden und bspw. Spaß an und Nostalgie bei Counterstrike Matches auf Windows Kisten empfinden ;) Wir haben hier den Fokus ganz klar auf den DOSen aber ich denke ich kann hier für die Mehrzahl sprechen, wenn ich meine, dass wir da keine feste Mauer drum herum bauen und nicht automatisch alles andere oder "neuere" verteufeln.

      Unser schönes kleines junges Forum ist in kurzer Zeit und besonders in jüngster Zeit noch mal enorm gewachsen, was natürlich die üblichen damit verbundenen Probleme und Konflikte mit sich bringt, gerade deshalb ist es umso wichtiger, dass bitte alle so besonnen wie möglich Agieren und Reagieren um hier weiterhin den harmonischen Ort zu schaffen und zu erhalten, den wir alle hier so schätzen ;)

      Zum Thema Werbung für kommerzielle Veranstaltungen fände ich persönlich es nett, wenn vorher mal beim Forenbetreiber angefragt wird (diese Aussage ist meine eigene persönliche Meinung als User ohne mit anderen darüber gesprochen zu haben und ohne zu wissen, ob das ggf. sogar passiert ist). Oder ich fände es vielleicht auch eine nette Idee, wenn im Gegenzug vielleicht ein paar Flyer von dos-reloaded ausgelegt werden würden oder sowas. Aber auch hier: Das ist nur eine persönliche Idee von mir als User. Das müsste natürlich alles von der Forenleitung und den beteiligten ausgehen ;)
      Dieser Beitrag wurde bereits gemeldet. Weiteres Melden ist unnötig! :duck

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von 6502 ()

    • ich kenne nur die "alten" Demoparties von damals, die wurden aber irgendwann durch die ganzen Lan-Daddler verdrängt :D

      ich war 2013 mal auf der Northcon, weil die ja quasi um die Ecke war. Als Aussenstehender habe ich nie vorher etwas davon gehört, war aber ein Mordsevent, hätte mir sicher auch viel Spaß gemacht da zu Zocken, aber ich hatte einen anderen Auftrag. Es gab in dem Jahr auch eine Democompo, darum bin ich dahin :D hat sich gelohnt, wird haben gewonnen, ich habe da nen echten C64 angeschleppt und die Diskette mit dem Demo :D

      "Rust"/Onslaught Northcon 2013

      Grundsätzlich hätte ich mal Lust auf sowas, wenn es einen "Retrobereich" gibt. Mal schauen
    • Hallo zusammen,


      Jetzt freu ich mich :) danke für euren Zuspruch. ich denke, wir haben uns am Anfang auf einem falschen Fuß erwischt :)

      Es gibt Möglichkeiten, Computer " beaufsichtig " hin zu stellen. Unser Adminbereich ist in circa zwei Meter Höhe und hat einen guten draufblick :)

      Wobei ich mir ehrlich gesagt diesen "Retro-LAN" Bereich nicht im normalen LAN-Bereich vorstellen kann, sondern wirklich in der Halle mit den Retro-Sachen.

      Dann besorgen wir uns eine große Plane und wenn nachts dann dort nichts los ist, decken wir diesen Bereich ab und keiner kommt ohne weiteres dran. ( jetzt nur mal ne Idee um nicht alles auf und ab bauen zu müssen )

      Flyer dÜrfen natÜrlich sehr gerne aus gelegt werden. Wir sind auch gerne bereit, euch auf unserer Seite und FB usw zu verlinken, bzw. euren "stand" offiziell als Teil der Veranstaltung vor zu stellen.

      Wir sind da total offen und würden uns freuen was gemeinsames machen zu können.

      @Amadeus777999 danke für das Lob für die Website

      @Element29 Sind Flyer nicht auch ne Möglichkeit neue Interessenten zu gewinnen, die bisher mit sowas nichts am Hut hatten aber total Lust drauf bekommen, wenn sie sehen, dass es sowas gibt ??