Retro Männer Höhle unteres Stockwerk ca. 35qm

    • Retro Männer Höhle unteres Stockwerk ca. 35qm

      Hallo
      Wie gewünscht, möchte ich hier die ersten Bilder hochladen. Mein Refugium erstreckt sich über zwei Stockwerke und drei Räume.
      Die Einteilung ist so: Im oberen großen Raum ist Hardware und Software für die Jahre 1980 bis ca. 2001 und im unteren Raum ist dann alles ab 2001 (Windows XP) bis heute.
      Beginnen möchte ich mit dem unteren Raum von dem ich heute einige Bilder in verschiedenen Konfigurationen gemacht habe.

      Dies ist die Grundretrokonfig. Alles Moderne ist hinter Holz versteckt.">

      Die Schrankwand, die man sieht wurde auf Maß genau für dieses Zimmer angefertigt. Als Monitor dient ein Sony FW900 angeschlossen an einem Intel Core I7 980 mit 12GB RAM und einer EVGA 780TI 3GB. Das Soundsystem ist eine X FI Fatality mit einem Creative Gigaworks 750 7.1 System (so gut wie möglich unsichtbar verbaut und versteckt)

      PC Gehäuse sind hier 3x Bequiet Dark Base 900 bzw. Pro 900

      Hier ist der Platz von vorne:">
      Als Tastatur und Maus nutze ich Steelseries Merc Stealth (US Version) und Razer Lachesis (die hat noch einen Speicher on Mouse)">
      Nun kommt die "moderne" Konfig für heutige Spiele, dies ist zur Zeit der am wenigsten bzw. noch gar nicht genutzte Platz ... :evil: ">">">
      Der Monitor ist ein Samsung C34F791, der Computer im Be Quiet Tower ist ein AMD Ryzen mit 64GB und eine Vega RX64(das erste mal, dass ich Nvidia fremd gegangen bin ^^)

      Das Soundsystem ist gleich wie beim vorherigen und angeschlossen ist auch ein Gigaworks 750 welches auf diesen Platz ausgerichtet ist. Insgesamt hängen hier also 14 Lautsprecher und zwei Subwoofer an den beiden PCs. Spiele, die ich bisher an diesem Platz gespielt habe ... 0,0 ich denke wenn ich in ein paar Jahren vielleicht mal das erste Spiel (Witcher 3 oder Skyrim) an diesem Platz spielen werde würde ich die Hardware für ein viertel des Preises bekommen :)

      Ahja hier natürlich auch eine Steelseries und eine Razer!!

      Wenn wir gerade beim Geld sind. Dies ist nun der arme Platz, der den ganzen anderen Scheiß bezahlen soll.

      Ich arbeite hier als Trader recht viel von zu Hause aus aber meistens Nachts. Hauptsächlich Futures aber auch Commodities, Stocks und Forex. Gerade eben um 04:00 Uhr hatte ich auch Feierabend gemacht bevor ich hier gepostet habe, jetzt gehts gleich ins Bett :) ">">">
      Am liebsten ist mir natürlich wenn dies alles so wie auf dem aller ersten Bild des Posts einfach im Schrank verschwunden ist ;)

      Last but not least hier noch ein Foto meines ersten Monitor Lagers im anderen Haus:">
      Hier stehen 5x Sony FW900(24"), 1x Sony W900(24"), 2x Sony G520(21) und noch ein Viewsonic 815 und ein oder zwei Iiyama 510Pro Ahja und ein IBM P275 (Sony Röhre 21")

      Hier noch ein Blick in einen Schrank, wie man sieht plane ich in meinem Leben für hier unten nie etwas anderes als Merc Stealth Tastaturen und Razer Lachesis Mäuse zu verwenden :D :D Ich denke die sollten noch eine Weile reichen.
      ">
      Hier sind noch ein paar Bilder vom Rest des Raums. Es gibt auch noch einen Ofen hier und ein Heimkino. Das Heimkino kann eigentlich auch als "Retro" bezeichnet werden, da es einen Panasonic Plasma VTW60 enthält und ich mir auch NIE einen OLED 4K für dieses Zimmer zulegen werde... Auf den Plasmas sehen die älteren Inhalte einfach am besten aus (zusammen mit Leinwand und Beamer natürlich)

      Dies ist der Blick vom Computerplatz nach Hinten bzw. zur Seite.">
      HomeCinema">
      Auch diese Schrankwand(unteres Bild) ist Marke Eigenbau und genau für diesen Raum gefertigt:">
      Soundsystem auch hier ein Creative Gigaworks THX S750 7.1 (insgesamt sind in dem Raum jetzt 21Speaker und 3 Subwoofer dieses Typs)">
      Filme und Futter">
      Filme und Futter 2">
      Letztes Bild, das Equipment:
      Panasonic Plasma 55VTW60, Harman Cardon 7.1 Receiver, Panasonic Blu Ray Player und ein PC Intel I7 990x 24GB EVGA 780TI an TV angeschlossen für Adventure Spiele wie "The Walking Dead" mit Clementine zusammen mit meiner Frau von der Couch aus spielen zu können. Noch eine Season wird es geben :D :D :) ">
      So nun bin ich aber müde, hoffe die Bilder gefallen dem ein oder anderen von euch und bei Fragen immer her damit!
      Wie gesagt, dass richtige Retro Zimmer ist oben und bekommt einen extra Post.
      Genau wie Detailaufnahmen der PC Spielesammlung.
      486DX33/8MB/CL ISA (wegen Ultima7)/Roland RAP 10/Pro Audio Spectrum 16/ISA Netzwerk K./VLB Controller und 500MB HD ... DOS und Win3.1 (für Netzwerk)

      Pentium 100/200(Mit Turbotaste umschaltbar)/32MB/Matrox Mill. 8MB PCI/Pro Audio Spectrum 16/Roland RAP 10/ PCI Netzwerk ... DOS und Win98

      P4 2,8GHZ/1GB/ Asus V9950 Ultra 256MB/Soundblaster Live 5.1 DIGITAL/2x80GB HD(Win Me und XP)/ USB Roland Connector für MT32/CM64/SC55

      Soundsystem: Creative Megaworks 650D (Digital und THX)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Retroview ()

    • Wow, sehr sehr cool :thumbsup: . In wievielen Häusern hast Du denn Deine
      Schätze verteilt!? Das schaut alles sehr edel und gepflegt aus.

      Was ist den Dein Lieblingsgenre bzgl. Computerspiele?

      Hast einen interessanten Job, vielleicht kannst mal die ein oder
      andere gute Information schicken :rolleyes:

      Da ich nicht der Hardwarenerd bin, freue ich mich sehr auf Deine
      Software. Denke Du hast in diesem Forum die richtigen Leute
      gefunden, wir sitzen alle auf dem gleichen Dampfer. Freue mich
      auf mehr Bilder.
      3x 486´er, Amiga 1200, Amiga 500, 2xAtari 800, Atari 130, 2x NES, PS1
      53x Leisure Suit Larry in the land of the Lounge lizards
    • immer schön wenn man bis zu Decke stapeln kann ^^ ist bei meinem Dachboden echt schwierig :(
      Chaintech 486SPM// X5 133Mhz // 16MB RAM // Riva128 // GUS2.4 & AWE32// 2GB SD & 4GB WD // 17" CRT
      Tyan S1564 // P1-233MMX // S3 4MB // AWE64 Gold mit Roland SC-55 // 128MB SOD + 4GB HDD
      Der Dos-Reloaded YT Kanal ! :thumbsup:
      :!: Verkaufe: ==Mein Verkaufsthread== <---update 06/2018
      :?: SUCHE Bigbox Games von MS, Microprose, Sierra
    • Respekt :D So viel Platz hätte ich auch gerne ;)

      ICH muss anbauen verdammt :rolleyes:

      Was ich persönlich sehr gut finde, dass du dich für das tolle AMD Ryzen + Vega entschieden hast. Ich meide auch nur wo es geht, die Grünen, obwohl ich hier bestimmt einigen auf die Zehen trete. Damit kann ich leben ;)
      RetroComputerPoPe - Dr. (Ehrenhalber) Darius von Bernstein - Grünstein - Lötstein - Bezwinger der EIZO ( ͡° ͜ʖ ͡° )
      Tollwütiger DOSianer mit mittlerweile jeder DOS-Architektur (XT/286/386/486/586/686...)
      Status: Don't mess with the RetroPoPe / Erweiterter Amateur mit der unoffiziellen Bräter-Lizenz *g*
    • Für Unterhaltung ist bei dir ja auch alle Fälle gesorgt ^^

      Was mich ja interessiert: Hattest du irgend einen bestimmten Plan verfolgt mit den 15 21-24" CRT-Bildschirmen ?
      Oder waren die nur für den Fall, wenn sich mal ein CRT bei dir verabschiedet ? :D
      Ein paar in Reserve ist ja nie verkehrt. Logistisch hast du das ja alles gut gelöst.

      Du gibst u.a. mir schonmal das Gefühl, das man so verrückt gar nicht ist und eigentlich alles voll normal zu sein scheint. Danke dafür :Bier

      Deine Frau scheint auf jedenfall dein sein zu unterstützen :super
    • Am geilsten finde ich den Kontrast zwischen den vier Schirmen mit Chartbildern plus 1x ft.com sowie einer zusammengefalteten FT Weekend einerseits und dem ganzen Gaming-Zeug im Rest des Zimmers andererseits. :crazy1 Man achte auch auf die analoge Vier-Zeitzonen-Anzeige hinter den Displays. :thumbsup:
      "A bisserl was geht immer."

      --
      Asus P5A-B (Rev. 1.05), AMD k6-III 400MHz, 256MB Ram, Matrox Millenium G450 32MB AGP, Dawicontrol DC-2974 PCI, TEAC CD-R55S, IBM DCAS-34330W 4GB, Quantum, Fireball TM2110S 2GB, IBM-DTLA-307015 15GB, Soundblaster ViBRA16X PnP (CT4170), 1x Ethernet 10/100 PCI (Realtek 8139), 1x Ethernet 10/100/1000 PCI LevelOne GNC-0105T v6, Logitech M-M30, Cherry G80-1273, LG Flatron L1800P
    • Olli schrieb:

      Für Unterhaltung ist bei dir ja auch alle Fälle gesorgt ^^

      Was mich ja interessiert: Hattest du irgend einen bestimmten Plan verfolgt mit den 15 21-24" CRT-Bildschirmen ?
      Oder waren die nur für den Fall, wenn sich mal ein CRT bei dir verabschiedet ? :D
      Ein paar in Reserve ist ja nie verkehrt. Logistisch hast du das ja alles gut gelöst.

      Du gibst u.a. mir schonmal das Gefühl, das man so verrückt gar nicht ist und eigentlich alles voll normal zu sein scheint. Danke dafür :Bier

      Deine Frau scheint auf jedenfall dein sein zu unterstützen :super
      Ja die CRTs sind wirklich nur als reserve gedacht und ich denke auch, dass ich die alle nie brauchen werde daher will ich mich von ein paar auch wieder trennen. Für das obere Zimmer nutze ich jetzt ausschließlich 21"CRTs von Sony oder Iiyama (nur Diamondtron) oder eben die Mitsubishis (Diamondtron) die ich habe, wichtig ist hier auch noch eine gewölbte Scheibe, da ist die Tiefenwirkung einfach besser und ein klein wenig mehr Retro ists auch noch.
      Für Unten hats mir der Sony FW900 angetan. Solange ich von diesen genug habe ist alles gut :)

      Zur Zeit habe ich auch noch ein paar EIZOs und noch ein paar Iiyama Pro 510 (mit flacher Scheibe) und auch noch einen CTX und einen Viewsonic ... Ahja und auch noch drei Iiyama pro 512 (zusammen mit dem 514 der beste CRT von Iiyama und eigentlich sehr gesucht)

      Von diesen würde ich mich trennen wenn ich noch ein oder zwei Iiyama 502pro oder einen entsprechenden Sony dieser Zeit bekommen würde... Es ist nur wirklich höllisch schwer gute CRTs zu bekommen, irgendeine Macke haben die meisten, die Story meiner CRT Jagd über das ganze letzte Jahr würde auch ziemlich lang werden glaube ich :)

      Monaco Franze schrieb:

      Am geilsten finde ich den Kontrast zwischen den vier Schirmen mit Chartbildern plus 1x ft.com sowie einer zusammengefalteten FT Weekend einerseits und dem ganzen Gaming-Zeug im Rest des Zimmers andererseits. :crazy1 Man achte auch auf die analoge Vier-Zeitzonen-Anzeige hinter den Displays. :thumbsup:

      Du achtest auf Details, das gefällt mir! Eine gute Eigenschaft im Leben und in meinem Beruf sehr wichtig :)

      Ja, auch wenn ich sie wirklich nicht mehr brauchen würde, ich liebe diese Uhren und als ich die mal vor Jahren gesehen habe, musste ich sie kaufen, die hingen auch schon in meinem alten Büro welches damals noch von meinem damaligen, sehr kleinen, Hobbyraum getrennt war ;)

      Der Kontrast ist wirklich recht Krass, deswegen war es auch für mich unerlässlich, dass ich den ganzen Tradingkram so verschwinden lassen kann, dass man ihn wirklich nicht sieht. Ich könnte auf keinen Fall gemütlich ein Spiel an dem Sony spielen wenn hinter mir noch die Schirme offen stehen würden ... Auf keinen FALL! :) :D
      486DX33/8MB/CL ISA (wegen Ultima7)/Roland RAP 10/Pro Audio Spectrum 16/ISA Netzwerk K./VLB Controller und 500MB HD ... DOS und Win3.1 (für Netzwerk)

      Pentium 100/200(Mit Turbotaste umschaltbar)/32MB/Matrox Mill. 8MB PCI/Pro Audio Spectrum 16/Roland RAP 10/ PCI Netzwerk ... DOS und Win98

      P4 2,8GHZ/1GB/ Asus V9950 Ultra 256MB/Soundblaster Live 5.1 DIGITAL/2x80GB HD(Win Me und XP)/ USB Roland Connector für MT32/CM64/SC55

      Soundsystem: Creative Megaworks 650D (Digital und THX)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Retroview ()