Wer hat den schnellsten 386er/486er?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wer hat den schnellsten 386er/486er?

      Irgendwie habe ich so einen Thread noch nicht im Forum entdecken können, also dachte ich mir ich starte mal einen ^^

      Herzlich Willkommen beim großen dos-reloaded.de 80386/80486 Benchmark


      Gesucht wird der schnellste/langsamste 386er und 486er und alles dazwischen :)

      Derzeit umfasst der Parcour folgende Benches:
      3D Bench (aka Superscape VGA) (Auswahl 1 im Dosbench)
      Doom (Timedemo 3) einmal in low und high Details, Vollbild -1 (Auswahl B im Dosbench, im Spiel einmal auf - drücken, beenden, Bench erneut starten)
      Quake (Timedemo 1) 320 (Auswahl C im Dosbench)
      Speedsys (CPU) (Auswahl n im Dosbench)
      PC Player Bench (VGA und SVGA) (Auswahl 5 und 6 im Dosbench)

      Am besten das Paket vom Phil laden, da sind alle Benches drin die man so braucht:
      DOSBENCH (Aktuell Ver 1.4)

      Die Benchmarks sind hier zu sehen:

      386/486 Benchmarks dos-reloaded.de

      bench.jpg <<<< nicht aktualisierter Screenshot

      Jeder ist herzlich eingeladen mitzumachen und seine Werte zu teilen:
      Bearbeitungsrechte anfordern




      Happy benching :Banana
      Compaq Deskpro 286n/12MHz - 1MB - 40MB HDD - 3,5" Floppy //
      Panatek 386DX33 - 80387 - 8MB - 504MB CF2IDE - 5.25" & 3,5" Floppy - SB Vibra - NIC - 512Kb VGA //
      486DX2-66 - 8MB - 4GB CF2IDE - 5,25" & 3,5" 2,88MB Floppy - DVD - SB Vibra - NIC - 1MB CL VLB VGA //
      Intel Pentium 233MMX - 64MB - 4GB CF2IDE - 3,5" Floppy - 48x CD-ROM - ESS 1688 - NIC - 4MB ATI Rage II - 3Dfx V1//
      Intel Pentium III 600MHz - 256MB - 4GB CF2IDE - 3,5" Floppy - DVD - SB AWE64 - NIC - 3Dfx Voodoo 3 3000 //

      Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von mac-daniel () aus folgendem Grund: Update

    • Mach ruhig, auch solche Systeme sind sehr interessant einzuordnen. Unfair wäre vielleicht ein Pentium Overdrive oder sowas ^^

      Es sollen ruhig alle Systeme repräsentiert werden damit man einen guten Überblick bekommt und einschätzen kann ob das eigene System jetzt verhältnismäßig gut oder eher langsam ist. Mein 386DX33 kommt mir z.B. verdammt langsam vor trotz guter Hardware. Oder vielleicht ist der DX40 auch nur verdammt schnell? Je mehr Leute mitmachen umso besser. Auch gerne Notebooks und diese Epson Minirechner ;)
      Compaq Deskpro 286n/12MHz - 1MB - 40MB HDD - 3,5" Floppy //
      Panatek 386DX33 - 80387 - 8MB - 504MB CF2IDE - 5.25" & 3,5" Floppy - SB Vibra - NIC - 512Kb VGA //
      486DX2-66 - 8MB - 4GB CF2IDE - 5,25" & 3,5" 2,88MB Floppy - DVD - SB Vibra - NIC - 1MB CL VLB VGA //
      Intel Pentium 233MMX - 64MB - 4GB CF2IDE - 3,5" Floppy - 48x CD-ROM - ESS 1688 - NIC - 4MB ATI Rage II - 3Dfx V1//
      Intel Pentium III 600MHz - 256MB - 4GB CF2IDE - 3,5" Floppy - DVD - SB AWE64 - NIC - 3Dfx Voodoo 3 3000 //
    • Hab nur 486er anzubieten.
      Es wär interessant noch den P60/66 mitreinzunehmen - der kuschelt so gerne mit den Klassikern der alten Schule.

      Wie sieht's eigentlich mit der Grafikkarte aus? Hier könnte man einige Weitverbeitete als Referenkarten benutzen(1 oder 2 per Bustyp?) um die Werte leichter miteinander vergleichen zu können.
    • Immer gerne. Ich werde bei mir auch noch ein paar Karten durch tauschen zur Vervollständigung. Leider habe ich nur 4 ISA und eine VLB Karte...
      Compaq Deskpro 286n/12MHz - 1MB - 40MB HDD - 3,5" Floppy //
      Panatek 386DX33 - 80387 - 8MB - 504MB CF2IDE - 5.25" & 3,5" Floppy - SB Vibra - NIC - 512Kb VGA //
      486DX2-66 - 8MB - 4GB CF2IDE - 5,25" & 3,5" 2,88MB Floppy - DVD - SB Vibra - NIC - 1MB CL VLB VGA //
      Intel Pentium 233MMX - 64MB - 4GB CF2IDE - 3,5" Floppy - 48x CD-ROM - ESS 1688 - NIC - 4MB ATI Rage II - 3Dfx V1//
      Intel Pentium III 600MHz - 256MB - 4GB CF2IDE - 3,5" Floppy - DVD - SB AWE64 - NIC - 3Dfx Voodoo 3 3000 //
    • Wo bekommt man eigentlich dieses Speedsys? War das Teil irgendeines Softwarepakets? ?(
      "A bisserl was geht immer."

      --
      Asus P5A-B (Rev. 1.05), AMD k6-III 400MHz, 256MB Ram, Matrox Millenium G450 32MB AGP, Dawicontrol DC-2974 PCI, TEAC CD-R55S, IBM DCAS-34330W 4GB, Quantum, Fireball TM2110S 2GB, IBM-DTLA-307015 15GB, Soundblaster ViBRA16X PnP (CT4170), 1x Ethernet 10/100 PCI (Realtek 8139), 1x Ethernet 10/100/1000 PCI LevelOne GNC-0105T v6, Logitech M-M30, Cherry G80-1273, LG Flatron L1800P
    • Speedsys kann man beim Phil runterladen, direkt im Komfortablen Dosbench Paket mit Doom, Quake, 3D Bench usw.

      streets schrieb:

      Ich versuche gerade den langsamsten 486er zu bauen um Wing Commander 1 darauf spielen zu können ;)
      Schnelle 486er hab ich genug.


      Auch die sind interessant :)
      Compaq Deskpro 286n/12MHz - 1MB - 40MB HDD - 3,5" Floppy //
      Panatek 386DX33 - 80387 - 8MB - 504MB CF2IDE - 5.25" & 3,5" Floppy - SB Vibra - NIC - 512Kb VGA //
      486DX2-66 - 8MB - 4GB CF2IDE - 5,25" & 3,5" 2,88MB Floppy - DVD - SB Vibra - NIC - 1MB CL VLB VGA //
      Intel Pentium 233MMX - 64MB - 4GB CF2IDE - 3,5" Floppy - 48x CD-ROM - ESS 1688 - NIC - 4MB ATI Rage II - 3Dfx V1//
      Intel Pentium III 600MHz - 256MB - 4GB CF2IDE - 3,5" Floppy - DVD - SB AWE64 - NIC - 3Dfx Voodoo 3 3000 //
    • Schönes Thema... Wichttig wäre aber wahrlich zu unterteilen zwischen: normalen systemen und Overclock Systemen (dazu zählen auch overdrive und co.)
      Dann jeweils eine schöne Tabelle mit den Wichtigsten Infos und Ergebnissen der Benchmarks. Ideal wäre eine einfache Formel mit der ein allgemeiner Geschwindigkeitsindex aus den einzelnen Benchmarkergebnissen ermittelbar wird, so als Grundlage für eine Topliste die im ersten Beitrag gepflegt wird.

      Beispiel (matürlich beliebig anpassbar)


      PlatzierungDos-Reloaded
      Speed-Index
      CPUGrafikkarteMainboardBenmark 1Benchmark 2Benchmark 3
      1.1337AMD X5 133 ADWMiro S3 Trio64 2mb VLBSoyo 4SAW2100026770
      2.1033Intel DX4 100Trident 8900 ISAShuttle HOT 41980020033
      3.103Intel 286 16OAK 512kb ISABlubberboard67303



      ...

      So finde ich den virtuellen S***zvergleich am besten. :)
    • Der System- und PCI-Takt gehört noch rein in die Tabelle, da diese zwei Faktoren die Ergebnisse (extrem) stark beeinflussen.

      Als "Goldstandard"karte für PCI Systeme wäre z.B. eine Ark1000(2000) wahrscheinlich die beste Wahl. Im Gegensatz dazu sind Matrox Karten sehr schnell auf 486ern, büssen aber bei neueren Systemen ihren Vorteil etwas ein(gegenüber einer Riva128 z.B.), während vorher genannte sogar mit schnelleren Pentiums noch immer die Konkurrenz schlägt.

      Natürlich alles vorher genannte auf Doom unter DOS bezogen und wie immer - am besten selber nachprüfen.

      Ich nehm an alle Messungen erfolgen im Vollbild-Modus? Vielleicht ist es für ganz langsame System praktische eine kleinere Bildschirmgrösse zu wählen...
    • Ich bin leider kein Excel Künstler, aber ich weis man kann darin so einiges automatisieren.

      Man bräuchte eine Eingabezeile, wo man seine Daten einsetzt und diese werden dann in einen geschützten Teil
      der Table eingesetzt. Damit kann jeder seine Sachen eintragen, manipulationssicher wäre es, würde automatisch
      geordnet werden, etc.
      1. *Knock* *Knock*
      3. Branch Prediction!
      2. Who's there?
    • kannst du die Doom-ticks bitte in FPS hinschreiben ? :) 74690 / ticks = FPS
      ich glaub Doom ist limitiert per Plattform/Bus.

      Entscheident bei den Grafikkarten ist die sehr exakte Modellbezeichnung. eine CL GD54 ist nicht gleich CL GD54 ;)

      Auf meinem PCI Brett mit amd 133er hab ich mit diversen Karten die gleiche FPSzahl, Beispiel
      Doom:
      FPS, Marke, Modell, RAM, ISA oder PCI
      11.06Cirrus LogicGD5420512KI
      34.07MatroxMystique 2204MBP
      34.08ATIRage2+DVD2MBP
      34.05ATIRage2 Pro Mach64GT2MBP
      33.96S3Trio64V+1MBP



      Auf meiner Webseite hab ich ne kleine Tabelle meiner Karten angelegt mit verschiedenen Benches
      jigo.lu/index.php/2018/01/05/d…d-card-benchmark-results/
      Chaintech 486SPM// X5 133Mhz // 16MB RAM // Riva128 // GUS2.4 & AWE32// 2GB SD & 4GB WD // 17" CRT
      Tyan S1564 // P1-233MMX // S3 4MB // AWE64 Gold mit Roland SC-55 // 128MB SOD + 4GB HDD
      Der Dos-Reloaded YT Kanal ! :thumbsup:
      :!: Verkaufe: ==Mein Verkaufsthread== <---update 06/2018
      :?: SUCHE Bigbox Games von MS, Microprose, Sierra

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Jigo ()

    • netter Edit ;)

      BTW.

      Welche Benches nimmt man?
      Und wie wird die genaue Aufteilung aussehen? (386 - 386 DLC/OC - 486 - 486 Overdrive/OC - Pentium - Pentium OC)?
      Was ist wenn ein Bench nicht läuft? (so läuft Speedsys bei mir auf dem Kassenrechner nicht - bleibt bei der Speichererkennung hängen)
      "Hmm..." - Einfach weil irgendwie jeder meiner Beiträge damit anfängt.